TOP
Menu

über Zugspannungsmesser

  1. Bedienelemente

    zugspannungsmesser-bedienelementez. B. Typ DX2

    Schmidt-Zugspannungsmesser arbeiten mit dem 3-Rollen-Messsystem. Dabei wird die mittlere Rolle entsprechend der Zugkraft ausgelenkt. Dieses Messprinzip garantiert höchste Genauigkeit und Wiederholbarkeit der Messung.

    Alle Rollen sind mit Präzisionskugellagern ausgestattet.

    1 Messgut
    2 Messrolle (mittlere Führungsrolle)
    3 äußere Führungsrollen
    4 Einfangbügel
    5 Skala
    6 Drücker
    7 Klemmfeder
    8 Materialstärkenausgleich

  2. Materialdickenausgleich

    zugspannungsmesser-materialstaerkenausgleichNur bei SCHMIDT sind Handzugspannungsmesser, soweit notwendig und sinnvoll, mit einem Materialdickenausgleich ausgestattet. Dieser gleicht unterschiedliche Durchmesser des Messgutes in einem bestimmten Bereich aus.

    1 Messgut
    2 Amboss
    3 Tellerschraube
    4 Klemmfeder

  3. SCHMIDT-Justierung

    zugspannungsmesser-schmidt-justierungZur Erzielung höchster Genauigkeit wird jeder Zugspannungsmesser gemäß der SCHMIDT-Werksnorm in der Regel im statischen Zustand justiert und kalibriert. Bei vertikalem Fadenverlauf wird hierzu ein Gewicht an das Messgut gehängt. Diese Art der Justierung und Kalibrierung hat sich seit Jahrzehnten in der Industrie bewährt.

  4. Spezielle Skalen

    zugspannungsmesser-spezielle-skalenfür Kundenmuster

    Justierung auf Kundenmuster ist auf Wunsch möglich. Wir empfehlen diese, wenn das Messgut im Durchmesser oder der Eigensteifigkeit wesentlich vom SCHMIDT-Standard-Justiermaterial abweicht. Eine Justierung auf zwei unterschiedliche Materialien ist auf Anfrage möglich.

  5. Messkopfbreite

    zugspannungsmesser-messkopfbreitebei Handzugspannungsmessern und Online-Sensoren:

    Die Breite des Messkopfes kann je nach Typ und Messbereich variieren. Die Abmessung »X« bestimmt die minimal benötigte Messstrecke. Sie wird bestimmt durch die Breite des Einfangbügels, durch den Außenabstand der Führungsrollen oder durch die Abmessungen der Frontplatte, je nachdem, was am größten ist.

  6. Handhabung

    zugspannungsmesser-handhabung

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück