Übersicht Zugspannungsmesser

Handgeräte, mechanisch

Typ ZF2

  • 7 Messbereiche:
    von 1 - 5 cN
    bis 10 - 100 cN
  • der meistbenutzte Zugspannungsmesser in der Rundstrick-
    industrie
  • mit kleinen Führungs-
    rollen Nut Ø 7.4 mm
  • Typ ZD2

  • 6 Messbereiche:
    von 3 - 30 cN
    bis 20 - 300 cN
  • für Einsatz in der Textil- und Drahtindustrie
  • Führungsrollen 
    Nut Ø 12.5 mm
     
  • Typ DX2

  • 10 Messbereiche:
    von 10 - 50 cN
    bis 5 - 20 daN
  • Anwendung:
    alle Industriezweige
  • der vielseitig einsetzbare Zugspannungsmesser
  • V-förmige Führungs-
    rollen Nut Ø 12 mm
  • Typ DX2-EDM

    • 3 Messbereiche:
      von 50 - 2000 cN 
      bis 200 - 4000 cN
    • Anwendung:
      Drahterodiermaschinen 
    • V-förmige Führungsrollen
      Nut Ø 12 mm 

    Typ DXE

  • 6 Messbereiche:
    von 10 - 50 cN
    bis 200 - 2000 cN
  • Anwendung:
    hauptsächlich in der
    Textilindustrie 
  • für schlecht zugängige, enge Messstellen
  • V-förmige Führungs-
    rollen Nut Ø 7.4 mm
  • Typ DXV

  • 7 Messbereiche:
    von 10 - 50 cN
    bis 200 - 2000 cN
  • Anwendung:
    hauptsächlich in der Textilindustrie
  • mit um 90º gedrehtem Messkopf
  • für schlecht zugängige, enge Messstellen
  • V-förmige Führungs-
    rollen Nut Ø 7.4 mm
  • Typ DXP

  • 3 Messbereiche:
    von 10 - 50 cN
    bis 20 - 200 cN
  • Anwendung:
    nur für Textil-
    anwendungen
  • mit kleinstmöglichem Messkopf
  • mit feststehenden Keramikstiften für hohe Fadengeschwindigkeiten bis max. 6000 m/min
  • Typ DXH

  • 3 Messbereiche:
    von 400 - 5000 dN
    bis 5 - 20 cN
  • Anwendung:
    hauptsächlich in der Drahtindustrie
  • mit Haken statt Rollen
  • für schlecht zugängige, enge Messstellen
  • Typ DXF

  • 4 Messbereiche:
    von 20 - 120 cN
    bis 50 - 1000 cN
  • Anwendung:
    bruchempfindliches Material wie Licht-
    leitfasern, Carbon-
    fasern, technische Fasern usw.
  • große Führungsrollen (Nut Ø 32 mm) für geringe Durchbiegung des Messgutes
  • Typ DXL

  • 3 Messbereiche:
    von 200 - 2000 cN
    bis 2.5 - 10 daN
  • Anwendung:
    für Lichtwellenkabel, Buffer Tubes bis
    max. Ø 8 mm
  • große Führungsrollen (Nut Ø 29.5 mm) für geringe Durchbiegung des Messgutes  
  • Typ DXK

    • 3 Messbereiche:
      von 20 - 300 cN
      bis 200 - 2000 cN
    • Anwendung:
      Textilindustrie - Kettspannung

    Typ DXB

  • 9 Messbereiche:
    von 10 - 50 cN
    bis 5 - 20 daN
  • Anwendung:
    für Bänder, Gewebe,
    Folien und ähnliche
    flache Materialien
  • die zylindrischen Band-
    rollen (max. 50 mm breit) sind nach oben gerichtet
  • Typ DXR

  • 6 Messbereiche:
    von 200 - 2000 cN
    bis 5 - 50 daN
  • Anwendung:
    für Bänder, Gewebe, Folien und ähnliche flache Materialien 
  • die zylindrischen Band-
    rollen (max. 100 mm breit) sind beidseitig gelagert und beidseitig befestigt
  • Typ DXT

  • 9 Messbereiche:
    von 10 - 50 cN
    bis 5 - 20 daN
  • Anwendung:
    für Bänder, Gewebe, Folien und ähnliche flache Materialien
  • die zylindrischen Band-
    rollen (max. 50 mm breit) sind nach unten gerichtet
  • Typ DN1

    • 12 Messbereiche:
      von 20 - 120 cN
      bis 5 - 50 daN
    • Anwendung:
      für den vielseitigen Einsatz in der Textil-, Faser- und Drahtindustrie
    • robuste Ausführung für höhere Zugspannungen

    Typ DNW

    • 4 Messbereiche:
      von 10 - 100 daN
      bis 40 - 400 daN
    • Anwendung:
      für festeingespannte Seile 
    • robuste Ausführung für höhere Zugspannungen

    Modellreihe MKM

    • 3 Messbereiche:
      von 10 - 50 cN
      bis 50 - 400 cN
    • Anwendung:
      Textil - zum Einstellen
      von Fadenbremsen
    • batteriebetrieben

    Modellreihe SY

    • 2 Messbereiche:
      von 200 - 1500 kg
      bis 400 - 3000 kg
    • Anwendung:
      Zugspannungsmesser für vorgespannte stillstehende Seile bis 20 mm Ø

    Modellreihe TEN

    • 11 Messbereiche:
      von 0.5 - 3 cN
      bis 50 - 170 cN
    • Anwendungen:
      für niedrige Zugspannungen von Fasern und Fäden 

    Modellreihe FT

    • Messbereich:
      6 - 50 N/cm
    • Anwendungen::
      Spannung von Kunststoff- und Stahlsieben

    stationär, mechanisch

    Modellreihe Q

  • 9 Messbereiche:
    von 2 - 10 cN
    bis 50 - 1000 cN
  • Zugspannungsmesser
    mit grosser, ablesefreundlicher Skala (54mm Ø)
  • Modellreihe MK

  • 8 Messbereiche:
    von 3 - 12 cN
    bis 50 - 400 cN
  • kleines, kompaktes Messgerät
  • preiswertes Gerät
    für niedrige
    Zugspannungen 
     
  • Modellreihe DX2S

  • 10 Messbereiche:
    von 10 - 50 cN
    bis 5 - 20 daN
  • für den vielseitigen Einsatz in allen Industriezweigen
  • verschiedene Ausführungen mit unterschiedlichen Führungsrollen, je nach Einsatzgebiet 
  • Handgeräte, elektronisch

    Typ DTX

  • 12 Messbereiche:
    von 0.2 - 200 cN
    bis 0.6 - 60 daN
  • Profigerät mit zusätzlichen Funktionen:
    - 4 Speichermodi
    - statistische Auswertung
    - USB Schnittstelle
    - großer interner Speicher
  • vielseitig einsetzbarer
    Zugspannungsmesser
  • Führungsrollen 
    Nut Ø 12 mm

  • Typ DTS

  • 12 Messbereiche:
    von 0.2 - 200 cN
    bis 0.6 - 60 daN
  • Basisgerät für ein-
    fache Bedienung  und allgemeinen Einsatz
  • vielseitig einsetzbarer
    Zugspannungsmesser
  • Führungsrollen 
    Nut Ø 12 mm

  • Typ ZEF

  • 3 Messbereiche:
    von 0.5 - 50 cN
    bis 1 - 200 cN
  • Anwendung:
    Rundstrickmaschinen und Feinstdrähte
  • für beengte Platzverhältnisse mit schmalen Einfang-
    bügel und kleinen Führungsrollen
    Nut Ø 7.4 mm

     
  • Typ ZED

  • 2 Messbereiche:
    von 1 - 200 cN
    bis 1 - 500 cN
  • Anwendung:
    Feindrahterodier-
    maschinen 
  • der universelle
    Zugspannungsmesser
    mit grossen Führungsrollen
    Nut Ø 12.5 mm 
  • Typen ETB, ETX

    • 3 Messbereiche
      von 0.5 - 100 cN
      bis 2 - 500 cN
    • Anwendungen:
      Textilindustrie
    • mit Führungsrollen
      bis max. 2000 m/min
      Fadengeschwindigkeit
    • Zugspannungsmesser mit kleinstmöglichem Messkopf

    Typen ETPB, ETPX

    • 3 Messbereiche:
      von 0.5 - 100 cN
      bis 2 - 500 cN
    • Anwendungen:
      Textilindustrie
    • mit Keramikstiften
      bis max. 6000 m/min
      Fadengeschwindigkeit
    • Zugspannungsmesser mit kleinstmöglichem Messkopf

    Typ PT-100

    • Messbereich
      0.5 - 100 cN
    • Anwendungen:
      Textilindustrie, speziell
      Rundstrickmaschinen
    • mit Führungsrollen bis max. 2000 m/min Fadengeschwindigkeit
    • Zugspannungsmesser mit kleinem Messkopf

    Typ PT-100-L

    • Messbereiche
      Zugspannung: 
      0.5 - 100 cN
      Geschwindigkeit:
      1999 m/min
      Länge: 1999 m
    • Anwendungen:
      Textilindustrie, speziell
      Rundstrickmaschinen
    • mit Führungsrollen bis max. 2000 m/min Fadengeschwindigkeit
    • Zugspannungsmesser mit kleinem Messkopf

    Typ DTMB

  • 9 Messbereiche:
    von 0.1 - 200 cN
    bis 5 - 50 daN
  • Basisgerät für ein-
    fache Bedienung  und allgemeinen Einsatz
  • vielseitig einsetzbarer
    Zugspannungsmesser
  • Führungsrollen 
    Nut Ø 12 mm

  • Typ DTMX

  • 9 Messbereiche:
    von 0.1 - 200 cN
    bis 5 - 50 daN
  • die Typ DTMX bietet zusätzlich:
    - Messdatenspeicher
    - statistische Auswertung
    - Schnittstellen für Datendrucker und PC-Verbindung
  • verschiedene Materialkennlinien speicherbar
  • Typ DTMB für EDM

  • 3 Messbereiche:
    von 0.1 - 500 cN
    bis 250 - 2500 cN
  • Anwendung:
    Drahterodiermaschinen 
  • Basisgerät für ein-
    fache Bedienung 
  • V-förmige Führungs-
    rollen Nut Ø 12 mm
  • Typen DTEB, DTEX

  • 4 Messbereiche:
    von 2 - 200 cN
    bis 200 - 2000 cN
  • Anwendung:
    Hauptsächlich Textilindustrie
  • für schlecht zugäng-
    liche, enge Messstellen
  • Führungsrollen
    Nut Ø 7.4 mm 
  • Typen DTVB, DTVX

  • 4 Messbereiche:
    von 2 - 200 cN
    bis 200 - 2000 cN
  • Anwendung:
    hauptsächlich Textilindustrie
  • Messkopf ist um
    90° gedreht
  • für schlecht zugäng-
    liche, enge Messstellen
  • Führungsrollen
    Nut Ø 7.4 mm 
  • Typen DTFB, DTFX

  • 3 Messbereiche:
    von 2 - 200 cN
    bis 50 - 1000 cN
  • Anwendung:
    bruchempfindliches Material wie Lichtleit-
    fasern, Carbonfasern technische Fasern usw.
  • große Führungs-
    rollen (Nut Ø 32 mm) für geringe Durchbiegung des Messgutes
  • Typen DTLB, DTLX

    • 3 Messbereiche:
      von 200 - 2000 cN
      bis 1 - 10 daN
    • Anwendung:
      bruchempfindliches
      Material wie Licht-
      leitfasern und Buffer
      Tubes bis max. 8 mm Ø
    • große Führungsrol-
      len (Nut Ø 29.5 mm)
      für geringe Durchbie-
      gung des Messgutes

    Typen DTBB, DTBX

  • 9 Messbereiche:
    von 2 - 200 cN
    bis 5 - 50 daN
  • Anwendung:
    für Bänder, Gewebe, Folien und ähnliche flache Materialien
  • die zylindrischen Bandrollen (max. 30 mm breit) sind nach oben gerichtet
  • Modellreihe KXE

    • 2 Messbereiche:
      von 0.50 - 20.00 daN
      bis 0.5 - 50.0 daN
    • Anwendung:
      Textilindustrie -
      Kettspannung

    Modellreihe MST

    • 3 Messbereiche:
      von 1 bis 500 cN
      bis 1 bis 2000 cN
    • Anwendung:
      für den Einsatz an Nähmaschinen
    • mit motorbetriebener Abziehvorrichtung

    Modellreihe CTM

    • 2 Messbereiche:
      bis 9 kN
      bis 45 kN
    • Anwendung:
      Zugspannungsmesser für vorgespannte stillstehende Seile bis 25.4 mm (1 inch) Ø

    stationär, elektronisch

    Typ TS1

  • 10 Messbereiche:
    von 0 - 50 cN
    bis 0 - 50 daN
  • Anwendung:
    für Zugspannungen von Fäden, Fasern und dünnen Drähten
  • vielseitiger Zugspannungssensor
  • Typ TSP

  • 4 Messbereiche:
    von 0 - 50 cN
    bis 0 - 500 cN
  • Anwendung:
    nur Textilindustrie
  • mit feststehenden Keramikstiften für  hohe Fadengeschwindigkeit von max. 6000 m/min
  • Typ TSH

    • 6 Messbereiche:
      von 0 - 1000 cN
      bis 0 - 50 daN
    • Anwendung:
      für flexibles Material wie Drähte, dünne Seile, Kabel, Licht-
      wellenkabel, Buffer Tubes bis max. Ø 8 mm
    • große gehärtete Führungsrollen (Nut Ø 29.5 mm) für geringe Durchbiegung des Messgutes  

    Typ TSW

  • 3 Messbereiche:
    von 0 - 20 daN
    bis 0 - 100 daN
  • Anwendung: 
    für Drähte, Seile
    und Kabel bis
    max. Ø 10 mm 
  • große 60 mm Ø Führungsrollen, materialschonend mit wenig Umschlingung
  • Typ TSL

    • 5 Messbereiche:
      von 0 - 50 cN
      bis 0 - 1000 cN
    • Anwendung:
      für bruchempfindliche
      Materialien wie Licht-
      leiterfasern, Carbon-
      fasern, technische
      Fasern usw.
    • leichtgängige Füh-
      rungsrollen mit Nut
      Ø 32 mm  für geringe
      Durchbiegung des
      Messgutes

    Typ TSF

    • 7 Messbereiche:
      von 0 - 100 cN
      bis 0 - 5000 cN
    • Anwendung:
      für bruchempfindliche Materialien wie Licht-
      leiterfasern, Carbon-
      fasern, technische Fasern usw. mit kleinem Durchmesser
    • große, leichtgängige Führungsrollen mit Nut Ø 70 mm
    • Mit verschiebbaren äusseren Rollen

    Typ TSB1

  • 8 Messbereiche:
    von 0 - 100 cN
    bis 0 - 20 daN
  • Anwendung:
    für Bänder, Gewebe, Folien und ähnliche flache Materialien
  • max. Messgutbreite 30 mm
  • einseitige Befestigung der zylindrischen Bandrollen
  • Typ TSB2

  • 8 Messbereiche:
    von 0 - 500 cN
    bis 0 - 100 daN
  • Anwendung:
    für Bänder, Gewebe, Folien und ähnliche flache Materialien
  • max. Messgutbreite
    100 mm
  • beidseitige Befestigung der zylindrischen Bandrollen
  • Typen MAZF, MBZF

  • 3 Messbereiche:
    von 0 - 100 cN
    bis 0 - 500 cN
  • Anwendung:
    für Zugspannungen von Fäden, Fasern und sehr dünnen Drähten
  • Typen MAZD, MBZD

  • 4 Messbereiche:
    von 0 - 100 cN
    bis 0 - 1000 cN
  • Anwendung:
    für Zugspannungen von Fäden, Fasern und Drähten
  • Typ FS1

  • 10 Messbereiche:
    von 0 - 50 cN
    bis 0 - 50 daN
  • Anwendung:
    für Zugspannungen von Fäden, Fasern und dünnen Drähten
  • vielseitiger Zugspannungssensor
  • Typ FSP

  • 5 Messbereiche:
    von 0 - 50 cN
    bis 0 - 1000 cN
  • Anwendung:
    nur Textilindustrie
  • mit feststehenden Keramikstiften für  hohe Fadengeschwindigkeit von max. 6000 m/min
  • Typ FSH

    • 6 Messbereiche:
      von 0 - 1000 cN
      bis 0 - 50.00 daN
    • Anwendung:
      für flexibles Material wie Drähte, dünne Seile, Kabel, Licht-
      wellenkabel, Buffer Tubes bis max. Ø 8 mm
    • große gehärtete Führungsrollen (Nut Ø 29.5 mm) für geringe Durchbiegung des Messgutes  

    Typ FSL

    • 5 Messbereiche:
      von 0 - 50 cN
      bis 0 - 1000 cN
    • Anwendung:
      für bruchempfindliche
      Materialien wie Licht-
      leiterfasern, Carbon-
      fasern, technische
      Fasern usw.
    • leichtgängige Füh-
      rungsrollen mit Nut
      Ø 32 mm  für geringe
      Durchbiegung des
      Messgutes

    Typ FSB1

  • 8 Messbereiche:
    von 0 - 100 cN
    bis 0 - 20 daN
  • Anwendung:
    für Bänder, Gewebe, Folien und ähnliche flache Materialien
  • max. Messgutbreite 30 mm
  • einseitige Befestigung der zylindrischen Bandrollen
  • Typ FS1-422

    • 10 Messbereiche:
      von 0 - 100 cN
      bis 0 - 50 daN
    • Anwendung:
      für Zugspannungen
      von Fäden, Fasern
      und dünnen Drähten
    • vielseitiger Zugspannungssensor

    Typ FSP-422

  • 5 Messbereiche:
    von 0 - 50 cN
    bis 0 - 1000 cN
  • Anwendung:
    nur Textilindustrie
  • mit feststehenden Keramikstiften für  hohe Fadengeschwindigkeit von max. 6000 m/min
  • Typ FSH-422

    • 6 Messbereiche:
      von 0 - 1000 cN
      bis 0 - 50 daN
    • Anwendungen:
      für flexibles Material
      wie Drähte, dünne
      Seile, Kabel, Licht-
      wellenkabel, Buffer
      Tubes bis max. Ø 8 mm
    • große gehärtete
      Führungsrollen (Nut Ø 29.5 mm) für geringe Durchbiegung des Messgutes

    Typ FSL-422

    • 5 Messbereich:
      von 0 - 100 cN
      bis 0 - 1000 cN
    • Anwendung:
      für bruchempfindliche
      Materialien wie Licht-
      leitfasern, Carbon-
      fasern, technische
      Fasern usw.
    • leichtgängige Füh-
      rungsrollen mit Nut
      Ø 32 mm für geringe
      Durchbiegung des
      Messgutes

    Typ FSB1-422

    • 8 Messbereiche:
      von 0 - 100 cN
      bis 0 - 20 daN
    • Anwendung:
      für Bänder, Gewebe
      Folien und ähnliche
      flache Materialien
    • max. Messgutbreite
      30 mm
    • einseitige Befestigung der zylindrischen Bandrollen

    Typ TSR

  • 5 Messbereiche:
    von 0 - 10 N
    bis 0 - 200 N
  • Anwendung:
    für Zugspannungen von Fäden, Fasern und dünnen Drähten
  • 1 Rollen Sensor zum Einbau an einem Umlenkpunkt
  • Typ SFD

    • 6 Messbereiche:
      von 0 - 10 N
      bis 0 - 500 N
    • Anwendung:
      für Zugspannungen
      von Fäden, Fasern
      und dünnen Drähten
    • vielseitiger Zugspannungssensor

    Typ SFK

    • 8 Messbereiche:
      von 0 - 25 N
      bis 0 - 630 N
    • Anwendung:
      für Zugspannungen
      von Fäden, Fasern
      und dünnen Drähten
    • vielseitiger Zugspannungssensor

    Typ SFZ

    • 8 Messbereiche:
      von 0 - 10 N
      bis 0 - 2000 N
    • Anwendung:
      für Zugspannungen
      von Drähten, Kabeln, Seilen, Bändern usw.
    • vielseitiger Zugspannungssensor

    Typ SC-PM

    • kompakte Digitalanzeige für den Einbau in eine Schalttafel
    • LCD Display
    • für alle Sensoren mit Ausgangssignal 0 - 1 V

    Typ SCD-1

    • Anzeige für Wandbefestigung oder Tischgerät
    • LCD Display
    • für alle Sensoren mit Ausgangssignal 0 - 1 V
    • Schnittstelle für PC
      und Linienschreiber

    Typ SCV-1

    • Verstärker zum Anschluss von Sensoren ohne integriertem Verstärker 
    • für alle Sensoren mit Ausgangssignal mV/V,  Code A10

    Aktuelles

    1209451075.jpg

    Neuheit!

    1496124624.jpg

    Hier können sie das Info-
    blatt für unsere neuen
    Zugspannungssensor
    herunterladen.

    Kontakt

    Jetzt anrufen!

    +49 (0)8638 9410-0
    Sie finden nicht was Sie brauchen? Kontaktieren Sie unsere Experten.

    Fax senden!

    +49 (0)8638 4825
    Sie können uns auch gerne ein Fax mit Ihrer Nachricht oder Anfrage zusenden.

    Per E-Mail kontaktieren!

    info@hans-schmidt.com
    Oder kontaktieren Sie
    uns über unser
    Kontaktformular.